DER EISKINDERGARTEN (ohne Vereinsbeitritt)

Die Eiskindergarten-Kurse werden vom EVM organisiert. Kinder ab dem 4. Lebensjahr lernen bei erfahrenen Moniteurinnen spielerisch das richtige Eislaufen.

Kursbeschreibung: Pro Saison werden 6 Kurse mit ca. 7-10 Lektionen à 45 Minuten angeboten. Der Kurs kostet pro Kind 10.-/Lektion. Im Kursgeld inbegriffen ist der Eishalleneintritt. Schlittschuhe können für Fr. 3.50 pro Mal an der Eishallen-Kasse gemietet werden. (Achtung: Es wird eine Depotgebühr erhoben, welche bei Rückgabe zurückerstattet wird.)

Schlittschuh-Ausrüstung: Die Kinder tragen warme Kleidung (z.B. Skianzug), Handschuhe und einen Skihelm (wenn nicht vorhanden Velohelm). Hockeyschuhe eignen sich nicht für die ersten Schritte auf dem Eis. Wir empfehlen, die Eiskunstlaufschuhe in der Eishalle zu mieten.

Kurse: Die frühen Kurse beginnen anfangs Eislaufsaison im Oktober und dauern bis Dezember. Je nach Teilnehmerzahl gibt es einen Dienstag-, Donnerstag- und Sonntagkurs

(Di/Do jeweils 15.45 – 16.30 Uhr, So 8.45 – 9.30 Uhr). Die späten Kurse beginnen im Januar und dauern bis Ende Eislaufsaison im März. Es werden auch hier 3 Kurse angeboten, Dienstag, Donnerstag und Sonntag zu denselben Zeiten.

 

STERNLILÄUFER BEIM EISLAUFVEREIN (ohne Test)

Nach Besuch des Eiskindergartens oder ab der 1. Primarschulklasse können die Kinder dem EVM beitreten. Kursbeschreibung: Die Kinder trainieren bei erfahrenen Moniteurinnen in Gruppen die Grundelemente des Eislaufens: Das Vorwärts- und Rückwärtsfahren, das Bremsen, Päckli und Störchli, umkreisen von Pylonen, 2-Fuss-Sprünge und das Vorwärtsübersetzen.

Trainingszeiten: Die Eislaufsaison dauert von ca. Mitte Oktober bis ca. Mitte März. Stern 0 Läufer haben die Möglichkeit 2x wöchentlich auf dem clubeigenen Eis zu trainieren:

Montag: 15.50 – 16.30 oder 16.45 – 17.30 Uhr

Mittwoch: 16.45 – 17.25 Uhr.

Die genauen Trainingszeiten werden für jede Saison im aktuellen Trainingsplan bekanntgegeben.

Kosten: Saisonbeitrag Fr. 195.- inkl. Saisonabo und Gruppentraining auf dem vom EVM gemieteten Eis.

 

Saisonziel: Das Saisonziel besteht darin, den Stern 1 – Test, somit Aufstieg in die Stern 1 Trainingsgruppe, oder den Häsli – Test (erleichterte Variante des Stern 1 – Tests) zu bestehen.

Bekleidung: Geeignet sind warme, bequeme Kleidung, Handschuhe und anfangs einen Skihelm.

 

FORTGESCHRITTENE STERNLILÄUFER

Ab Stern 1 Test gelten die Läufer als fortgeschrittene Sternliläufer.

Kursbeschreibung: Die Eislaufsaison dauert von ca. Mitte Oktober bis ca. Mitte März. Die Kinder trainieren in den jeweiligen Sternli Gruppen. Stern 1, Stern 2, Stern 3, Stern 4.

Trainingszeiten Stern 1 Läufer haben die Möglichkeit, 2x wöchentlich auf dem clubeigenen Eis zu trainieren. Montag: 15.50 – 16.30 oder 16.45 – 17.30 Uhr

Mittwoch: 16.45 – 17.25 Uhr

Stern 2, Stern 3 und Stern 4 haben die Möglichkeit, 2x wöchentlich auf dem clubeigenen Eis zu trainieren. Montag: 17.30 – 18.15 Uhr

Mittwoch: 17.20 – 18.00 Uhr

Die genauen Trainingszeiten werden für jede Saison im aktuellen Trainingsplan bekanntgegeben.

Kosten: Saisonbeitrag Stern 1 - Fr. 195.- für 2 Gruppentraining auf dem vom EVM gemieteten Eis, inkl. Saisonabo für die Eishalle. Saisonbeitrag Stern 2 - Fr. 220.- für 2 Gruppentraining auf dem vom EVM gemieteten Eis, inkl. Patcheis in der Vor- und Nachsaison. Saisonbeitrag Stern 3 + 4 - Fr. 240.- für 2 Gruppentrainings auf dem vom EVM gemieteten Eis, inkl. Patcheis in der Vor- und Nachsaison. In diesem Beitrag eingeschlossen ist die Startgebühr für die Ostschweizer Meisterschaft (Kür-Wettkampf ab 3. Stern–Test), für den Sternlilauf in Widnau und die Vereinsmeisterschaft. Zusätzlich übernimmt der EVM die Hälfte des Startgeldes an einem frei wählbaren Wettkampf.


SYNCHRONLAUFTEAMS (Eislaufen in Formation)

Synchroneislaufen ist eine junge Sportart. Ein Synchronlaufteam hat, je nach Kategorie, zwischen 8 und 16 Läufern. In einer Kür werden verschiedene Schritte und Formationen zu ausgewählter Musik vorgetragen. Dabei kommt es auf Synchronität und Präzision, auf Tempo, technische Schwierigkeiten der Programme, Interpretation der Musik und Ausdrucksstärke der Läufer an. Der EVM unterhält selbst 3-4 Teams, die je nach Läuferinteresse, pro Saison, zustande kommen. Dies wären: Die Ice Spätzli – unser jüngstes Team Hier dürfen Sternliläufer ab dem 1. Stern-Test mitmachen. In diesem Team werden keine Wettkämpfe gefahren. Jeden Samstagvormittag trainieren die Kinder mit einer Trainerin oder J+S Leiterin, Laufstilübungen und bereiten sich spielerisch auf den Teamsport vor. Die Ice Spätzli dürfen an der Show on Ice eine separate Kür vortragen. Der zusätzliche Saisonbertrag für die Ice Spätzli beträgt Fr. 60.- Die genauen Trainingszeiten werden jeweils von der Teammanagerin bekannt gegeben. Die Ice Spice – unser Nachwuchsteam Die Ice Spice starten im Nachwuchs, die Kategorie wird jeweils Ende bzw. Anfang Saison bestimmt. Die Kinder müssen, je Kategorie, den 3. Stern oder SEV-Test vorweisen und dürfen nicht älter als 14/15 Jahre sein. Die Ice Spice trainieren am Samstagvormittag, vor dem Eistraining üben sie eine Stunde im Trockenen, unter der Leitung von der SYS Trainerin Monika Schmidt. Das Team nimmt pro Saison an 2-3 Wettkämpfen in der Schweiz teil und zeigt seine Kür auch an der Show on Ice. Der zusätzliche Saisonbetrag für die Ice Spice Läufer beträgt Fr. 120.- darin inkl. sind Faserpelzmiete, Kostümmiete und Patchbeitrag. Alle Läuferinnen die im Team mitfahren, brauchen mindestens eine B Lizenz des SEV. Die Teammanagerin gibt gerne Auskunft darüber. Die genauen Trainingszeiten werden jeweils von der Teammanagerin bekannt gegeben.

 

Die Ice Storms – unser Seniorenteam

Dieses Team startet in der der Kategorie Mixed Age. Die Läuferinnen/Läufer müssen einen SEV Test vorweisen, oder eine sehr gute 4 Stern Läuferin/Läufer sein, um in diesem Team mitzulaufen. Die Ice Storms trainieren jeden Montagabend. Vor dem Eistraining wird ebenfalls auf dem Trockenen geübt. Dieses Team wird von der SYS Trainerin Monika Schmidt trainiert. Das Team nimmt pro Saison an 2-3 Wettkämpfen in der Schweiz teil und zeigt seine Kür auch an der Show on Ice. Der zusätzliche Saisonbeitrag für die Ice Storms Läufer beträgt Fr. 120.-, inkl. Faserpelzmiete, Kostümmiete und Patcheis. Alle Läuferinnen die im Team mitfahren, brauchen mindestens eine B Lizenz des SEV. Die Teammanagerin gibt gerne Auskunft darüber. Die genauen Trainingszeiten werden jeweils von der Teammanagerin bekannt gegeben. Sommer-Trockentraining Die Kunstlauf- und SYS-Trainerin, Monika Schmidt, bietet für alle Teamläufer jeden Alters und jedem Niveau, sowie für alle anderen interessierten EVM Mitglieder ein Trockentraining an: Wann: April – Juli (vor Sommerferienbeginn) Wo: Turnhalle Gässeli, Oberstufe, 9443 Widnau

Wer: Gruppe Kinder, von 17.30 – 19.00 Uhr

Gruppe Erwachsene/Jugendliche, von 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten: je nach Teilnehmerzahl zwischen Fr. 70.- und Fr. 100.-, ca. 10 x 1,5 Std.

Interessierte melden sich bei einem Vorstandsmitglied oder direkt bei der Trainerin.