Minecraft im Makerspace

Minecraft steht für ein Spiel. Eigene Welten aufbauen, kreativ sein und strategisch denken. Doch kann ein Spiel mehr sein als Unterhaltung?

An vier Freitagabenden zwischen April und Juni wird im Makerspace des Jugendnetzwerk SDM in Berneck die Minecraft-Welt kreativ nach eigenen Vorstellungen umgestaltet. Auf spielerische Weise werden so Variablen, Funktionen und andere wichtige Grundlagen des Programmierens gelernt.

Vier Termine – Vier Schwerpunkte

Es gibt vier einzeln buchbare Schwerpunkte, welche von Jugendlichen vorab gewünscht wurden. Zu Beginn jedes Workshops werden die Jugendlichen gemeinsam mit Timo Böhme (Applikationsentwickler bei der Firma TB-Electronics GmbH in Widnau) und Steven Marx (Jugendarbeiter JNW) eigene Funktionen entwickeln, Abläufe programmieren oder auch Servereinstellungen auf unserem Makerspace-Server durchführen. Anschliessend wird das erlernte getestet, nach eigenem Ermessen erweitert und im Team gezockt.

 

WorldEdit – 21. April 2017 – 18:00 bis 21:00

Erschaffe Deine eigene Welt in Minecraft. Mit dem Welten-Editor geht das komfortabel und schnell.

 

Redstone – 5. Mai 2017 – 18:00 bis 21:00

Logikbausteine können in Minecraft wie eine Schaltung funktionieren. Automatische Türen, Lauflichter und Schaltkreise entstehen mit dem Logikgatter.

 

Turtle – 12. Mai 2017 – 18:00 bis 21:00

Mit dem gecrafteten Computer in Minecraft wird die Welt zur Programmierung geöffnet. Unser selbst programmierter Turtle hilft uns Aufgaben zu erledigen. Vollautomatisch.

 

Hexxit – 2. Juni 2017 – 18:00 bis 21:00

Neue Dimensionen, Biome und Tiere werden mit unseren Mods aktiviert. Das installieren, testen und spielen wir zusammen auf dem eigenen Server.

 

Die Kurse sind einzeln buchbar und für Jugendlichen ab 10 Jahren mit Minecraft-Vorkentnissen gedacht. Programmierkentnisse sind jedoch nicht erforderlich. Ein Termin kostet Franken 15.-, alle zusammen Franken 40.-.Computer gibt es vor Ort. Es können auch eigene Geräte mitgebracht werden. Zum Spielen ist ein eigener Minecraft Account erforderlich.

 

Die Anmeldung zu den Kursen vom Makerspace Mittelrheintal erfolgt per Email an steven.marx(ät)s-d-m.ch. Der Anmeldeschluss ist immer eine Woche vor Kursbeginn. Der Kurs findet ab sechs Anmeldungen statt. Bei der Anmeldung haben Kinder und Jugendliche aus den Gemeinden Balgach, Berneck, Diepoldsau und Widnau Vorrang. Wer dieses Mal keinen Platz ergattern konnte wird nach der Anmeldefrist für anschliessende Plätze berücksichtigt.